Brand landwirtschaftliches Objekt, 29.10.2018

[rev_slider slider-ff]
DSC07345

Die FF Wartberg/Aist wurde heute um kurz vor halb eins zum Brand eines landwirtschaftlichen Objektes alarmiert. Aus derzeit unbekannter Ursache brach im Werkstättenbereich des Objektes ein Brand aus.

Da eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar war, wurden vom Einsatzleiter bereits bei der Anfahrt zusätzlich die Feuerwehren Pregarten und Hagenberg zum Brandobjekt gerufen. Schon vor dem Eintreffen der Feuerwehren starteten die Hausbesitzer mittels Feuerlöscher und Gartenschläuchen die Brandbekämpfung, wodurch die Flammen eingedämmt und eine weitere Ausbreitung verhindert wurde.
Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand abgelöscht und das Brandgut ins Freie geschafft.
Nach Kontrolle der umliegenden Bereiche mittels einer Wärmebildkamera konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Datum

29. Oktober 2018

Einsatzort

Reitling, Wartberg

Alarmierung

Pager, Sirene

Dauer

1 Stunde 25 Minuten

Art

Brand landw. Objekt

Mannschaft

14 Personen

Fahrzeuge

KDOF
LFB-A1
TLFA 4000

Weitere Kräfte

FF Pregarten
FF Hagenberg

Fotos: © FF Wartberg ob der Aist / OBI Simon Weissengruber