Herbstübung, 13.10.2018

[rev_slider slider-ff]
DSC07227

“Brand in der Holzwerkstatt eines landwirtschaftlichen Objektes, mehrere Personen vermisst” – dies war das Alarmierungsstichwort unserer heutigen Einsatzübung.

Mit rund 25 Personen rückten wir zum Übungsort in die Ortschaft Reitling aus, wo uns die Hausbesitzer bereits in Empfang nahmen. Ein Atemschutztrupp machte sich auf die Suche nach den vermissten Personen, weitere Kräfte bauten die Wasserversorgung vom nahe gelegenen Löschwasserbehälter auf und die Teleskopmastbühne schützte von oben den Wohntrakt. Nach kurzer Zeit konnte die Person gefunden und der Brandherd gelöscht werden.

Danke an unseren Zugskommandanten Stegfellner Andi für die Vorbereitung und Ausarbeitung der Übung, sowie an den Hausbesitzer Wolfinger Christoph für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.